Seit 2007 arbeite ich mit Privatpatienten in eigener Praxis und seit 2011 besitze ich eine Kassenzulassung und kann in Wiesbaden auch Patienten behandeln, die Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse sind. psychotherapie-thomas.de

Dabei habe ich die Vor- und Nachteile der Versorgung im Bereich der gesetzlichen Krankenkssse erlebt und habe mich nicht zuletzt wegen den Neuerungen in der Versorgung, die ab 2017 in Kraft treten, dazu entschlossen, die Praxis in Idstein weitestgehend als  Privatpraxis zu betreiben.

Dies erscheint mir weniger bürokratisch und mit weniger Vorgaben und Restriktionen behaftet zu sein.

Dennoch bleiben auch hier die Vorgaben bestehen, die sich aus den berufsrechtlichen Regelungen ergeben (s.u. Psychotherapieutenkammer).

Berufliche Qualifikationen

  • Sportpsychiatrie und -psychotherapie seit 06/2017
  • Niedergelassener Psychotherapeut mit Kassenzulassung seit 07/2011
  • Tätigkeit in der eigenen Privatpraxis für Psychotherapie seit 12/2006
  • Langjährige Tätigkeit in verschiedenen Rehabiliationskliniken
  • Leitungsfunktion für eine Abteilung mit Psychotherapeuten und Kunsttherapeuten
  • Dozent an der APPM in Wiesbaden  2004-2011
  • Wissenschaftl. Mitarbeit im Arbeits-Organisationspsychol. Institut der RWTH-Aachen

 

Ausbildungen und Weiterbildungen

  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung (in Verhaltenstherapie)
  • Abgeschlossene Ausbildung in Hypnotherapie
  • Abgeschlossene Supervisorenausbildung
  • Studium an der Universität in Giessen
  • Ausbildung in ACT (Acceptance and Commitment Therapy)
  • etc.

Mitgliedschaften

Hinweise zur Berufsrechtlichen Regelung